• logo
  • So viel mehr als nur eine kostenlose Reise nach Israel!

    Die Anmeldung ist geschlossen!
    Beeile dich, um einen Platz in der Winter Saison 2018 zu sichern

    Über uns

    Taglit bietet eine 10-tägige Bildungsreise nach Israel für junge jüdische Erwachsene im Alter von 18 bis 26 Jahren an. Dank Taglit konnten seit Beginn des Projektes im Jahre 2000 mehr als 500.000 junge jüdische Erwachsene aus 66 Ländern Israel kostenlos besuchen. Das hebräische Wort Taglit bedeutet "Entdeckung" und symbolisiert das Ziel der Reise: Die Entdeckung Israels und seiner Menschen, die Entdeckung der eigenen persönlichen Verbindung zu jüdischen Werten und Traditionen, und die Entdeckung von Möglichkeiten, wie man Teil der größeren jüdischen Gemeinschaft sein kann.

    Teilnahmeberechtigung

    Das von Taglit gebotene Erlebnis steht allen jungen jüdischen Erwachsenen im Alter von 18 bis 26 Jahren offen, die seit ihrem 18. Geburtstag bisher noch nicht auf Bildungsreise in Israel waren, und die seit dem Alter von 12 Jahren nicht in Israel ansässig waren. Teilnahmeberechtigte Personen sind solche, die sich als jüdisch identifizieren und als Juden von ihrer örtlichen Gemeinde oder durch eine der akzeptierten Glaubensrichtungen des Judentums anerkannt werden. Antragsteller müssen mindestens einen leiblichen jüdischen Elternteil oder eine Konversion zum Judentum über eine akzeptierte jüdische Glaubensrichtung abgeschlossen haben.

    Wie meldet man sich an

    Die Anmeldung erfolgt durch die Wahl eines der Reiseveranstalter. Reiseveranstalter sind Organisationen, Institutionen oder Offizielle  Ansprechpartner für die Koordination in Deutschland

    Mit Israel Experience wählen Sie für Ihr Taglit den erfahrensten Reiseveranstalter aus Deutschland. Unser Name steht für Zufriedenheit der Teilnehmer_innen, jüdische Werte und die meisten durchgeführten Taglitreisen aus Deutschland

    Eine traumhafte geschenkte Reise durch ganz Israel - mit uns ist es kein Traum!!! 

    Sie entdecken das Land sowie den modernen Staat Israel, seine Kultur und Geschichte, Traditionen und die Religion!

    +49-173-2859905   Regina Goldfarb

    regina@ezrade.org

    Als einer der größten und innovativsten Reiseveranstalter Israels zeigen wir Dir die besten Orte, die das Land zu bieten hat - Spaß ist garantiert dabei! Wir freuen uns, Dich bald in Israel zu sehen!.

    +49 691 200 609 79   www.israeloutdoors.de

    danielak@authenticisrael.com

    FAQ'S

    1  Wie wurde die Initiative von Taglit gestartet?

    Die Idee einer kostenlosen Fahrt nach Israel für junge Juden stammt von den Philanthropen Charles Bronfman und Michael Steinhart, die 1999 den Gedanken hatten, dass es das Geburtsrecht aller jungen jüdischen Menschen ist, die Gelegenheit für einen Besuch im Land ihrer Vorfahren zu erhalten.

    2  Wer bezahlt für diese Reise?

    Taglit wird durch eine einzigartige Partnerschaft zwischen der Regierung Israels, großzügigen Philanthropen, einzelnen Spendern und jüdischen Gemeinden überall auf der Welt ermöglicht - darunter auch durch die Jewish Federations of North America, die Jewish Agency for Israel und die Keren Hayesod.

    3  Wer kann teilnehmen?

    TAGLIT steht allen jungen jüdischen Erwachsenen zwischen 18 und 26 Jahren überall auf der Welt offen, die mindestens ein jüdisches Elternteil haben und sich selbst als Juden definieren. Um teilnahmeberechtigt zu sein, müssen Antragsteller mindestens 18 Jahre alt sein und ihre Oberschulausbildung abgeschlossen haben. Sie sind nicht teilnahmeberechtigt, wenn Sie seit dem 18. Geburtstag an einer organisierten Bildungsreise nach Israel teilgenommen haben oder nach dem Alter von 12 Jahren in Israel ansässig waren (oder die israelische Staatsbürgerschaft besitzen). Wenn Sie Israel nach dem 18. Geburtstag mit Ihrer Familie besucht haben, sind sie immer noch berechtigt an Taglit teilzunehmen. Wenn Sie in den Israelischen Verteidigungskräften gedient oder nach dem 18. Geburtstag Frewilligendienst bei den Israelischen Verteidigungskräften geleistet haben, sind Sie für Taglit nicht teilnahmeberechtigt. Studenten, die sich mitten in der Rabbinerausbildung befinden oder an einer Jeschiwa lernen, können nicht an Taglit teilnehmen. Junge Leute, die ihren 27. Geburtstag vor dem 1. Dezember (für die Wintersaison) oder vor dem 1. Mai (für die Sommersaison) gefeiert haben, werden ebenfalls nicht zugelassen.

    4  Ist die Reise wirklich kostenlos?

    JA. Die Teilnehmer müssen nur eine Kaution von $ 250 hinterlegen, die ihnen bei der Rückkehr nach Deutschland am Ende des Programms zurückerstattet wird. Nach dem Abschluss des Programms bestehen für die Teilnehmer keinerlei Verpflichtungen gegenüber Taglit.

    5  Kann ich mit meinen Freunden reisen?

    Ja. Stellen Sie sicher, dass Sie sich gemeinsam bei demselben Reiseveranstalter anmelden. Erklären Sie dem Reiseveranstalter Ihrer Wahl, dass Sie mit Ihren Freunden reisen möchten. Der Veranstalter wird sein Bestes tun, um Ihrem Wunsch je nach Verfügbarkeit zu entsprechen.

    6  Welche Sicherheitsmaßnahmen werden im Verlauf der Fahrt unternommen?

    Unsere erste Priorität besteht darin, den Schutz und die Sicherheit aller unserer Teilnehmer zu gewährleisten, um ihnen eine einzigartige und sichere Reise zu ermöglichen. Wenn Sie mehr erfahren wollen, lesen Sie bitte unsere Schutz- und Sicherheitsrichtlinien.

    7  Wo kann ich weitere Informationen erhalten?

    Für zusätzliche Informationen über die verschiedenen Programme können Sie Kontakt zu einem der Reiseveranstalter aufnehmen oder die internationale Website von Taglit unter www.birthrightisrael.com besuchen.

    8  Haben Sie weitere Fragen?

    Wir haben Antworten! Wenn Sie hier auf eine Frage keine Antwort finden, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf!

    Sicherheit

    oneleftSicherheitsüberprüfung und Erfahrung:

    Wir haben über 50.000 Teilnehmer jährlich und haben eine wohlverdiente Reputation überaus verantwortlich und sicherheitsbewusst zu sein. In über 15 Jahren haben wir 500.000 Teilnehmer ohne Sicherheitsprobleme nach Israel gebracht.

    onerightRegelmäßige Aufsicht:

    Birthright Israel ist ein 10-tägiges vollzeitbetreutes Programm, wo die Teilnehmer als Gruppe reisen. Alle Standardreisen werden von einem Reiseleiter, zwei Team Mitarbeitern und mindestens einer Sicherheitsperson und einem Sanitäter betreut. Falls nötig wird weitere Sicherheit bereitgestellt.

    twoleftDie ständige Überwachung

    Zusätzlich zu den Vorschriften von der israelischen Regierung öffentliche Räume zu sichern nehmen wir weitere Sicherheitsmaßnahmen vor um eine sichere Teilnahme zu gewährleisten.

    tworightReisesicherheit

    Teilnehmer nutzen keine öffentlichen Verkehrsmittel. All unsere Reisen, Reiseunternehmen und Fahrer unterliegen Birthright Israels strikten Standards. Birthright Israel arbeitet mit zahlreichen internationalen Airlines um unsere Teilnehmer sicher nach Israel zu bringen. Die Airlines mit der wir arbeiten sind alle akkreditierte Mitglieder der International Air Transport Association (IATA) und operieren im Rahmen der Richtlinien der Betriebssicherheit IOSA.

    threeleftÜberwachung 24/7

    Reiserouten werden täglich mit dem „Situationsüberwachungsraum“ vom israelischen Ministerium für Bildung verwaltet und mit dem IDF koordiniert. Ein GPS (Global Positioning System) wird von jeder Gruppe getragen, damit die Behörden jederzeit über die Lage jeder bewusst sind. Wenn zu irgendeinem Zeitpunkt Unruhebereiche identifiziert werden, werden diese Bereiche für die Gruppen beschränkt.

    threerightDie Information Linie

    Während den Reisen operiert Birthright Israel eine Leitungsauskunft die von 9 – 17 Uhr erreichbar ist. Nach den Bürostunden haben wir eine Notauskunft um sicherzustellen dass die Teilnehmer erreicht werden können. Jeder Reiseführer wird Reisenden und ihren Familien zudem Kontaktinformation bereitstellen.

    Kontakt

    +972-2-6528222

    Shlomo Halevi 5 st. Jerusalem

    kontaktiere uns

    5 Shlomo Halevi St. Jerusalem